UA-103167647-1
Pferde ausbilden und trainieren
im Bergischen Land

Warum Pferde ausbilden und trainieren mir am Herzen liegt.


Pferde ausbildenTrainingskonzepte die Freude machen

Ich bin Katja Selbach und den Pferden absolut verfallen. Meine Leidenschaft für Themen rund ums Pferd wird immer größer, umso mehr ich über sie lernen darf. Als Kind begann ich mit Voltegierunterricht und später mit klassischem Kinderreitunterricht. Mit meiner ersten Reitbeteiligung fing ich an meinen Horizont erweitern zu wollen, um neben dem Reiten noch mehr zu erfahren. Die korrekte Gymnastizierung und das gesunderhaltende Reiten waren für mich so schon sehr früh ein wichtiges Thema. Leider musste ich feststellen, dass die Thematik des gesunderhaltenen Bewegens eines Pferdes wenig verständlich aufbereitet ist.

Die Faszination ein Pferd zu Leistungen, wie eines Galoppwechsels, zu bringen und trotzdem eine partnerschaftliche Beziehung aufzubauen reizt mich noch heute. Inzwischen habe ich meinen Weg in der traditionellen altkalifornischen Reitweise gefunden. Die Vaqueros verstanden sich darin, Pferde schonend und so exakt auszubilden, sodass sie vielseitig für die Rancharbeit einsetzbar waren. Vor diesem Hintergrund rücken Westerndisziplinen wie Ranch Riding oder Reining in ein anderes Licht und lassen ihre ursprüngliche Bedeutung erkennen. Die Ausbildung in der Hackamore oder umgangssprachlich Bosal genannt basiert auf Impulsen. Das Pferd wird dazu angehalten selber mitzudenken und eine gesunde Haltung nicht nur einzunehmen, sondern selbstständig zu halten.

Neben meinen Reitbeteiligungen und eigenen Pferden, von denen ich nie aufhöre zu lernen, konnte ich mir die wissenschaftlichen Grundlagen im Rahmen meines Studiums der Tierpsychologie, mit dem Schwerpunkt Pferde, aneignen. Die Reaktionen der Pferde auf minimale Bewegungen lassen sich wissenschaftlich erklären und bieten mir die Möglichkeit mit diesem Wissen noch mehr auf Feinheiten einzugehen. Durch das Arbeiten an kleinen Nuancen vom Boden, an der Longe oder unter dem Sattel wird die Kommunikation mit dem Pferd auf eine andere Ebene gehoben.

Um einen umfassenden und aktuellen Stand meines Wissens rund um das Pferd zu bekommen habe ich zusätzlich den Pferdefachwirt und zertifizierten Pferdemanager KPA abgeschlossen. Haltungs- und Fütterungsmängel spielen eine ebenso wichtige Rolle für das Wohlbefinden des Pferdes, wie die korrekte Bewegung. Das ganzheitliche Betrachten der Situation des Pferdes ist essentiell um eine Reaktion richtig bewerten zu können. Ähnliche Signale bekommen unter verschiedenen Umständen eine andere Wertigkeit und erfordern verschiedene Herangehensweisen.

Meine Ausbildung

  • Bronzenes Westernreitabzeichen
  • Longierabzeichen 5
  • Pferdefachwirt
  • zertifizierter Pferdemanager KPA
  • Abschluss Tierpsychologie - Pferd
  • Trainerassistent
  • Reitlehrer KPA

 

Mein Wunsch ist es, die Welt für die Pferde mit meinem Wissen etwas besser zu machen. Ich möchte meine Fähigkeiten und Fertigkeiten gerne teilen und lege sehr viel Wert darauf mich selber stetig weiterzuentwickeln. Pferde ausbilden und trainieren soll zu jeder Zeit für alle Beteiligten Spaß machen.